DANKE AN ALLE KÜNSTLER UND GÄSTE

stöpselkuchen

Alles muss raus … hieß es gestern abend, weil der Kunstraum Badstrasse den Stöpsel – zumindest am
alten Ort zieht, bevor es 2015 zunächst in wechselnden Lokalen mit Ausstellungen und Installationen weitergeht.

Bilder folgen….

Die Lesung mit Bastian Schneider (Wien), Niklas Lem Niskate (Oberösterreich),
Marcel Diel (Berlin) und Crauss (Siegen) wurde zu einem schönen Aufbruch zu neuen Ufern.

Dafür möchte ich mich herzlich bei den vier mutigsten und schillerndsten Badewannenkapitänen bedanken!
So macht Segel setzen Freude!
Danke auch an alle Gäste, die nicht nur gestern abend gelauscht, geschaut, mitdiskutiert und gefeiert haben.
Und: Danke an alle Künstlerinnen und Künstler, die bereits in der Badstrasse ausgestellt haben und mir mit Ihren Arbeiten, Ihrem Mut, Engagement und ihrer Offenheit, diesen Ort erst möglich gemacht haben.

Ich freue mich eine weitere Zusammenarbeit an immer neuen Ufern!

Advertisements

EIN GUTES NEUES JAHR

weihnachten 2014kl

……………………………………..

FROHE & ERHOLSAME FEIERTAGE
&
EIN GUTES NEUES JAHR 2015

ich freue mich sie/euch 2015 bei lesungen, ausstellungen und konzerten an wechselnden orte wieder zu sehen,
denn:
badstrasse ist demnächst außer haus….
Mehr bald unter: www.badstrasse.me

ALLES MUSS RAUS

Herzliche Einladung zu
 – Lesung und Ausverkauf – denn:
index
ALLES MUSS RAUS
Lesung, bevor der Stöpsel gezogen wird
mit Bastian Schneider (Wien), Niklas Lem Niskate (Oberösterreich),
Marcel Diel (Berlin) und Crauss (Siegen)

SO, 28.12.2014, 17 UHR
BADSTRASSE, RAUM FÜR KUNST & HAUSGEMACHTES
Badstr. 5, 57072 Siegen

Der Kunstraum Badstrasse zieht den Stöpsel – zumindest am alten Ort,
bevor es 2015 in wechselnden Lokalen mit Ausstellungen und mehr weitergeht.
Bevor das Jahr zuende und das Wasser raus ist, gibts aber eine ordentliche Benefiz- und Abschluss-Session: Crauss
hat drei der mutigsten und schillerndsten Badewannenkapitäne dazu gewinnen können, Spree und Donau gegen den
Siegfluss zu tauschen. Bastian Schneider, Niklas Lem Niskate und Marcel Diel haben im deutschsprachigen Literaturbetrieb längst einen renommierten Namen.

ALLES MUSS RAUS heisst aber auch: ein Raum in dem der Gast den Preis für Kunst, Kurioses oder Krempel bestimmt.
Kataloge, Drucke, Mappen, Tisch, Stuhl, Schaufensterpuppen, und jede Menge mehr suchen neue Besitzer gegen Gebot/Spende.
UND: eine Edition in kleiner Auflage, deren Erwerb Annehmlichkeiten bei einer Folgeveranstaltung garantiert.

Wir freuen uns auf neugierige Gäste.