LESUNG: ALLES MUSS RAUS am 28.12.2014 kuratiert von CRAUSS

DSCN9668

… ein schöner Jahresabschluss mit vielen, netten Gästen zur Lesung ALLES MUSS RAUS
mit und von BASTIAN SCHNEIDER, NIKLAS LEM NISKATE, MARCEL DIEL UND CRAUSS

BASTIAN SCHNEIDER, *1981 in Siegen. Studierte deutsche und französische Literatur sowie
Sprachkunst in Marburg, Paris und Wien. Veröffentlichungen von Gedichten, Kurzgeschichten
und Essays in diversen Zeitschriften und Anthologien. Lebt und arbeitet als Schriftsteller und
Lektor in Wien.
NIKLAS LEM NISKATE, wuchs in den 1920er Jahren als Wildkaninchen unter Dodos auf. In
den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts sammelte er erste Erfahrungen als Lehrling in der
Wortschmiede des Eisenbahndepots Nordsüdinnung. Es folgten 1630 Auftritte als
Sprachspucker im wandernden Androidentheater, das allerdings wegen oder trotz seiner
Auftritte frühzeitig schließen musste. Bei einem später folgenden freien Wettbewerb im
Wortwerfen wurde er mit zwölfeinhalb Kronkorkenorden ausgezeichnet, die er fortan, an sich
befestigt, zur Schau stellen sollte. Derart traumatisiert ergriff er die Flucht und begann mit der
Untertunnelung des Atlantischen Ozeans. 20 Jahre später tauchte er überraschend im Lesesaal
der University of Fort Hare auf, wo er 1979 als erstes Kaninchen weltweit die Studien der
Innenarchitektur, des Tunnelbaus und der Projektionsfelderwirtschaft abschloss. In den
Folgejahren verwahrloste er zusehends, kratzte Gedichte aus Tunnelwänden und brachte sie zu
einem nahegelegenen Gunstmarkt bei einem Ort am Sumpf namens Berlin. Seither entstanden
freie Korrespondenzen und Kooperationen mit so namhaften Größen wie dem Zufall. Zahlreiche
Veröffentlichungen, Preise, Auszeichnungen, Lobdhudeleien, und Gunstbezeugungen innerhalb
der berühmt-berüchtigten Literaturgruppe Spiegelkabinett, dessen einziges Mitglied er darstellt.
MARCEL DIEL, *1975 im Westerwald, lebt in Berlin. Autor, Lektor, digitaler Buchverkäufer.
Gründer und von 1999-2006 Chefredakteur der Zeitschrift Kritische Ausgabe. Schreibt und
veröffentlicht vor allem Lyrik.
CRAUSS, *1971 in Siegen, lebt dort als Dichter, ehemaliger Museumstänzer und Kontakter.
Letzte Veröffentlichungen: MOTORRADHELD (Prosa, 2009), LAKRITZVERGIFTUNG (juicy
transversions, 2011), SCHÖNHEIT DES WASSERS (Gedichte, 2013) und SCHÖNHEIT (Essay,
2014).
Mehr auf http://www.crauss.de

Advertisements