AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG AM 20.AUGUST 2015 um 19:30 UHR

HERZLICHE EINLADUNG ZUR ERÖFFNUNG
am 20. August um 19:30 Uhr in der Bedürfnisanstalt Obergraben/Siegen

Mara Genschel – Schrift-Bild
Peter Strickmann – Rumkugel

Mara Genschel wird mit Unterstützung eines belgischen Experten-Teams versuchen, mehrere aggressive Pilzarten (Kreuzungen aus Aspergillus, Neorospora, Chaetomium-Kolonien etc.) zu entwickeln.
Die Ansiedelung beginnt am Tag der Eröffnung. Die klimatischen Bedingungen in den Ausstellungsräumen sind nahezu optimal.

Peter Strickmann lässt die alten Urinale der Bedrüfnisanstalt nun zum Schau- und Hörplatz für mechanisch destillierte Fragmente des Pinkelns werden.
Akustische Überbleibsel menschlicher Grundbedürfnisse führen sich gemeinsam auf: Bläschenplatzen und Strahlabfall neben Spritzwasser und Wackelei.


20. August – 26. September 2015

geöffnet: Do, 19:30-22:00, Sa, 13:00-16:00
Eintritt frei

Do, 20. August, 19:30 – Eröfnung
Mit Klanghandlungen von Peter Strickmann und einem Gespräch mit Mara Genschel

Sa, 26. September, 14:00 Uhr – Gespräch
Peter Strickmann steht Rede und Antwort. Auch zur Arbeit des Neuen Saarbrücker Kunstvereins.
Kleine Abschlussfeier…

Die Ausstellung findet im Rahmen des Kunstsommers 2015 statt.

Bedürfnisanstalt Obergraben
Badstrasse außer Haus
gegenüber Siegener Zeit
57072 Siegen
—————–
IMG_6445IMG_6446
Mara Genschel: hoeherevasen.wordpress.com
Peter Strickmann: peterstrickmann.blogspot.de
Crauss: crauss.de

Advertisements

LAKRITZVERGIFTUNG _ Autorenlesung

Herzliche Einladung zu

LAKRITZVERGIFTUNG: 2te AUFLAGE
Donnerstag 16.07.2015 ab 19:30 Uhr

Claude Pruvot, Joachim Jung und Crauss lesen
Gedichte auf französisch, italienisch und deutsch.

Ausstellungseröffnung:

In Erwartung der Fontäne 27 03 2014

Susanne Kocks: In Erwartung der Fontäne 27 03 2014

Am 11. Juni 2015 um 19:30 Uhr eröffnet die Ausstellung Susanne Kocks _ Zu Protokoll in der Bedürfnisanstalt Obergraben.
Wir freuen uns auf zahlreiche neugierige Gäste.

Laufzeit: 11. Juni bis 04. Juli 2015:
Am 04. Juli findet um 14:00 Uhr ein Künstlergespräch zur Finissage statt.

einladung_kocks_zu protokoll_

Mehr unter: http://www.facebook.com/badstrasseme

Kunsttagprogramm 6 Wochen im Mai

außerdem am 10. Mai 2015

Ladenlokal Kornmarkt/Siegen

13.00 – 14.00 Uhr sprechzirkus 11 – Crauss mit Studierenden, lesen auf Zeit

durchgehend, 12.00 – 18.00 Uhr ausgebrannt (interaktive Installation)

Bedürfnisanstalt Obergraben (gegenüber Siegener Zeitung)

durchgehend, 12.00 – 18.00 Uhr

zeitschnitt: schnipselgedichte an klotüren! (Crauss)
die zeit war (doch noch nicht) reif: nachtwandler-Hörstation, Sondersendung zum Weltuntergang 2012
Jenny war hier/ Installation/ Mirjam Elburn

16.00 – 17.00 Uhr sprechzirkus 11- Crauss mit Studierenden,  lesen auf Zeit

SOUND MUSEUM : SENDEZEIT. am 10. Mai 2015

Im Ladenlokal Kornmarkt 2 (unterhalb von DaVinci) ist
Armin Nassauer von 14:00-18:00 Uhr zu Gast bei Badstrasse außer Haus:

SOUND MUSEUM : SENDEZEIT.
Akustische Archaeologie – Armin Nassauer legt ein Mosaik aus Klaengen frei, funkelnde Steinchen und auch stumpfe, manche fehlen, einige liegen am falschen Ort. Schall und Widerhall aus dem fruehen 20.Jahrhundert: Verwehte Radioklaenge, Musik, Geraeusche, Rezitationen. SENDEZEIT – Armin Nassauers SOUND MUSEUM graebt einen Stichgraben durch die akustischen Sedimente der Zeit.

vorläufiges Sommerprogramm…

badstrasse außer haus
in der bedürfnisanstalt obergraben
obergraben (gegenüber siegener zeitung) , 57072 siegen
öffnungszeiten:
DO 19:30-22:00 (open end)
SA 13:00-16:00 (open end)
donnerstag, 21. mai 2015
19:30 künstlergespräch Adrian Kasnitz (verleger),
verlagsvorstellung parasitenpresse (köln)
21:00 wort über wort, literatursendung live, gast: Adrian Kasnitz (jetzt als autor)
23:00 nachtwandler, atmosphären und kometentexte live
donnerstag, 11. juni 2015
19:30 AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Susanne Kocks: zu protokoll – zeichnungen vor ort
samstag, 04. juli 2015
14:00 finissage und künstlergespräch mit Susanne Kocks (saarbrücken)
juli bis 05. sept. 2015, jeden 2. samstag
ab 13:00 schreibferien – textworkshop mit Crauss
anmeldung und flexibel; 15 € pro teilnehmer pro samstag
donnerstag, 16. juli 2015
19:30 deutsch-italienische lesung (Crauss, Joachim Jung) anlässlich des erscheinens
der 2. auflage LAKRITZVERGIFTUNG
donnerstag, 20. august 2015
19:30 AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Peter Strickmann: rumkugel – eine soundinstallation
und Mara Genschel: schrift-bild
20:00 künstlergespräch Mara Genschel, schrift-bild (berlin/ stuttgart)
samstag, 26. sept. 2015
14:00 künstlergespräch Peter Strickmann
( + vorstellung neuer saarbrücker kunstverein)
bald mehr und genauer … und auch unter http://www.facebook.com/badstrasseme/

6 Wochen im Mai

Zum Siegener Kunsttag am 10. Mai 2015 ist
Badstrasse außer Haus unter dem Titel 6 Wochen im Mai an zwei Orten zu finden:

Bedürfnisanstalt Obergraben,
Obergraben (gegenüber Siegern Zeitung), 57072 Siegen
und
im Ladenlokal Kornmarkt 2 (unterhalb von DaVinci)
Programm folgt…..

kunsttag am 10. mai 2015

der winterschlaf ist am 10. mai endgültig zu ende!
am kunsttag beginnen wir wieder mit dem ausstellungsprogramm…

Plakat_Kunstzeit

hier auch der flyer: kunstzeit2015
badstrasse außer haus zeigt bis in den herbst 2015 in der bedürfnisanstalt obergraben (gegenüber siegener zeitung) ausstellungen, lädt zu lesungen und künstlergesprächen.
programm folgt in kürze.

demnächst…. in karlsruhe zu gast

BS_ausser haus

badstrasse ist auf dem kunstinitiativentag am sonntag, 15. märz 2015 in karlsruhe vertreten.
mit dabei:  Susanne Kocks (SB), arbeiten von Ulrike Paul und Holger Trepke (HH), Mirjam Elburn (SI) und
kataloge, editionen aller künstler der 2 jahre badstrasse.

mail cover
Sketch Auktion in der Fleischmarkthalle
Ausstellung und Rahmenprogramm: 11 – 18 Uhr
Sketch Auktion: 18:00 – 22:00 Uhr
organisiert von
Alexander und Nathalie Suvorov-Franz
young Arrrrrtist’s Duo
und
Therese Joan Keßler
Luis Leu | experimentelle Kunstplattform
Luisenstrasse 32, Karlsruhe

LESUNG: ALLES MUSS RAUS am 28.12.2014 kuratiert von CRAUSS

DSCN9668

… ein schöner Jahresabschluss mit vielen, netten Gästen zur Lesung ALLES MUSS RAUS
mit und von BASTIAN SCHNEIDER, NIKLAS LEM NISKATE, MARCEL DIEL UND CRAUSS

BASTIAN SCHNEIDER, *1981 in Siegen. Studierte deutsche und französische Literatur sowie
Sprachkunst in Marburg, Paris und Wien. Veröffentlichungen von Gedichten, Kurzgeschichten
und Essays in diversen Zeitschriften und Anthologien. Lebt und arbeitet als Schriftsteller und
Lektor in Wien.
NIKLAS LEM NISKATE, wuchs in den 1920er Jahren als Wildkaninchen unter Dodos auf. In
den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts sammelte er erste Erfahrungen als Lehrling in der
Wortschmiede des Eisenbahndepots Nordsüdinnung. Es folgten 1630 Auftritte als
Sprachspucker im wandernden Androidentheater, das allerdings wegen oder trotz seiner
Auftritte frühzeitig schließen musste. Bei einem später folgenden freien Wettbewerb im
Wortwerfen wurde er mit zwölfeinhalb Kronkorkenorden ausgezeichnet, die er fortan, an sich
befestigt, zur Schau stellen sollte. Derart traumatisiert ergriff er die Flucht und begann mit der
Untertunnelung des Atlantischen Ozeans. 20 Jahre später tauchte er überraschend im Lesesaal
der University of Fort Hare auf, wo er 1979 als erstes Kaninchen weltweit die Studien der
Innenarchitektur, des Tunnelbaus und der Projektionsfelderwirtschaft abschloss. In den
Folgejahren verwahrloste er zusehends, kratzte Gedichte aus Tunnelwänden und brachte sie zu
einem nahegelegenen Gunstmarkt bei einem Ort am Sumpf namens Berlin. Seither entstanden
freie Korrespondenzen und Kooperationen mit so namhaften Größen wie dem Zufall. Zahlreiche
Veröffentlichungen, Preise, Auszeichnungen, Lobdhudeleien, und Gunstbezeugungen innerhalb
der berühmt-berüchtigten Literaturgruppe Spiegelkabinett, dessen einziges Mitglied er darstellt.
MARCEL DIEL, *1975 im Westerwald, lebt in Berlin. Autor, Lektor, digitaler Buchverkäufer.
Gründer und von 1999-2006 Chefredakteur der Zeitschrift Kritische Ausgabe. Schreibt und
veröffentlicht vor allem Lyrik.
CRAUSS, *1971 in Siegen, lebt dort als Dichter, ehemaliger Museumstänzer und Kontakter.
Letzte Veröffentlichungen: MOTORRADHELD (Prosa, 2009), LAKRITZVERGIFTUNG (juicy
transversions, 2011), SCHÖNHEIT DES WASSERS (Gedichte, 2013) und SCHÖNHEIT (Essay,
2014).
Mehr auf http://www.crauss.de